Wertvolles Biotop vernichtet!

Klosterweiher in Bärbach
April 2017 --- Als Gründe für das Ablassen des Weihers werden von den Verantwortlichen die Verkehrssicherungspflicht und gewünschte Durchgängigkeit der natürlichen Fließgewässer genannt. Dieser Teich ist nicht der einzige im Rhein-Lahn-Kreis, dem dieses Schicksal widerfährt. Die zwei Fotos zeigen den vorherigen und den jetzigen Zustand.

Diese Teiche haben sich im Laufe von Jahrzehnten zu wertvollen Biotopen für Amphibien, Insekten, Vögel und Fledermäuse entwickelt. In einer Landschaft, die von z.T. intensiver Landwirtschaft und mehr und mehr von gewinnorientierter Forstwirtschaft geprägt ist, werden somit diese kleinen Biotope immer bedeutsamer. Für viele Menschen ist es somit nicht nachvollziehbar, warum diese verschwinden müssen. Eine entsprechende Anfrage wurde heute an die Kreisverwaltung in Bad Ems gestellt. Über die Reaktionen werden wir hier berichten.

Menü (schließen)